<

Datenschutz

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der Basler Sachversicherungs-AG, der Basler Lebensversicherungs-AG, der Basler Leben AG Direktion für Deutschland und der Basler Versicherung AG Direktion für Deutschland, nachfolgend Basler Versicherungen, ein wichtiges Anliegen. Die Basler Versicherungen halten sich bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten daher an folgende Grundsätze:

Die Basler Versicherungen gewährleisten Ihnen die vertrauliche und sichere Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten (bspw. Internet-Protocol-Adresse Ihres Computers, Angaben zu Ihrer Person oder zu Ihrem Versicherungsbedarf) durch Einhaltung der maßgeblichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), bereichsspezifischer Vorschriften für den Datenschutz im Internet (z.B. Telemediengesetz, Telekommunikationsgesetz) sowie anerkannter Sicherheitsstandards und Verwendung zeitgemäßer Technologien. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eingehend zum Datenschutz belehrt und auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG sowie zur Einhaltung besonderer Verschwiegenheitspflichten verpflichtet. Zusätzlich wird die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen durch den Datenschutzbeauftragten und die Interne Revision überwacht.

Ihre persönlichen Daten werden von uns grundsätzlich nur für die Zwecke verwendet, zu denen Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen. Darüber hinaus möchten wir Ihre Daten dazu nutzen, Sie gelegentlich über neue Produkte oder Dienstleistungen oder andere für Sie interessante Leistungen der Basler Versicherungen und ihrer Kooperationspartner zu informieren. Selbstverständlich können Sie dieser Art der Nutzung Ihrer Daten jederzeit formlos widersprechen. Wenden Sie sich dazu bitte an Basler Versicherungen, Basler Str. 4, 61352 Bad Homburg oder an den Basler Kunden-Service unter 0 61 72/12 52 20 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@basler.de.

Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, außer wir sind dazu gesetzlich verpflichtet oder Sie haben uns vorab Ihre Einwilligung erteilt.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig Ihre Internet-Protocol-Adresse (IP-Adresse), die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuchs.

Die protokollierten Daten dienen ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit und zu statistischen Auswertungen und werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben, außer es besteht eine gesetzliche Herausgabepflicht.

Auf unseren Webseiten werden mit Hilfe von Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt. Aus den auf diese Weise gesammelten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Ihre IP-Adresse wird nur verkürzt gespeichert. Der Datenerhebung und -speicherung zu diesen Zwecken kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.“

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp
folgen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Diese Webseite nutzt ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden. Informationen zu Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) hat im Einvernehmen mit seinen Mitgliedsunternehmen und in Abstimmung mit den Datenschutzaufsichtsbehörden und dem Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten in der Versicherungswirtschaft“ (PDF, 251 KB) aufgestellt.

Diese erfassen die wichtigsten Verarbeitungen personenbezogener Daten, welche die Unternehmen im Zusammenhang mit der Begründung, Durchführung, Beendigung oder Akquise von Versicherungsverträgen sowie zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen vornehmen.

Die Verhaltensregeln schaffen so für die Versicherungswirtschaft weitestgehend einheitliche Standards und machen die Datenverarbeitungsvorgänge in Versicherungsunternehmen für Sie als Kunden transparenter.

Die Unternehmen der Basler Versicherungen sind diesen Verhaltensregeln mit Wirkung zum 1. Januar 2014 beigetreten.

Wir benötigen personenbezogene Daten unter anderem zur Einschätzung des zu versichernden Risikos vor dem Abschluss des Versicherungsvertrags und zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses, insbesondere im Leistungsfall. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist grundsätzlich gesetzlich geregelt. Durch den Beitritt zu den Verhaltensregeln verpflichten wir uns nicht nur, die datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze streng einzuhalten, sondern ergreifen darüber hinaus weitere Maßnahmen zur Förderung des Datenschutzes.

Um die Datenverarbeitung für Sie noch transparenter zu gestalten, führen wir beispielsweise Listen der Unternehmen der Basler Versicherungen in Deutschland, die an einer zentralisierten Datenverarbeitung teilnehmen sowie Listen der Auftragnehmer und Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen:

Dienstleisterliste (Art. 21, 22 CoC) (PDF, 71 KB)